Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

18.09.

anfassen!

19:00 - 21:00 Uhr

anfassen! heißt die neue Performance von vier.D, die am 18. September 2021 um 19:00 Uhr am Kulturort Depot ihre Premiere feiern wird.

anfassen! ist eine tänzerisch-performative Recherche nach Begegnungen und Kontaktaufnahmen. Sinnlich, körperlich, und digital determiniert? Vier Performer*innen und ein digitaler Sprechchor begeben sich auf die Suche nach Kontakt. Mal zum Greifen nah, mal in die Ferne gerückt, mal freundschaftlich und mal höflich distanziert. Erforscht werden Zustände und Zwischenräume, es geht um das Aushalten von Nähe und den Wunsch nach Berührung in einem scheinbar endlosen Neuanfang. Pia Alena Wagner, Elina Ritzau, Jubril Sulai-mon und Matthias Damberg werfen einen Blick auf Momente des Anfassens, auf Begrüßungen als Neubeginn und auf menschliche und gesellschaftliche Kontaktaufnahmen – in einer Makroperspektive auf den Status Quo. Es entsteht eine Bühnen-Performance über das Verhältnis von Nähe und Distanz, Körper und Geist und die Fülle der Zwischenräume. Auch in der Form der Performance werden Zwischenräume zum zentralen Motiv: Die Performance beginnt am Kulturort Depot, zieht sich über eine Strecke von beinahe 1,5 Kilometern durch den Fredenbaumpark, kehrt zurück über die Probebühne des Depots und endet auf der Theaterbühne im Depot. Auf der Wegstrecke begegnen dem Publikum partizipative Installationen und Performances, es kann zugeschaut oder mitgemacht werden, eine Kontakt-aufnahme zu den Performer:innen ist jeder Zeit möglich. Zwischen digital mitwirkendem Sprechchor und analog reagierenden Performer:innen, zwischen sinnlichen Erfahrungen draußen in der Natur und Eindrücken der Performance im geschlossenen Bühnensaal entstehen Begegnungen mit sich selbst und mit einander.

AUFFÜHRUNGEN: 18., 19., 25. und 26. September 2021, jeweils 19 Uhr 

Alle Infos findet Ihr hier.

Veranstaltungsdetails
Veranstalter: Verein zur Förderung von spartenübergreifendem Tanz und Theater e.V.
Veranstaltungszeitraum: 18.09. | 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Depot Immermannstraße 29, Dortmund