Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

13.01.2022

EAD4: Versicherungen für Kreative – Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis

18:30 - 20:00 Uhr

Haftung, Unfall. Krankheit, Rente, Versicherungen für Equipment und Räumen: Welche Versicherungen benötigen Selbständige und Freiberufler*innen in der Kultur? Für die zahl­reichen Fragen rund um das Thema gibt es Antworten aus erster Hand.
Auf anschauliche Weise werden Formalien mit Praxisbeispielen gespickt, wodurch der Einstieg in das komplexe Thema ermöglicht wird. Hebers Anliegen für diese Berufsgruppe ist es Grundlagen zu vermitteln, mit denen die per­sönlichen Lebensverhältnisse abgesichert und damit das künstlerische Schaffen verwirklicht werden kann. Ein Ziel ist es, die Notwendigkeit herauszufinden zwischen Möglichem und Machbarem zu unterscheiden.

Andrea Heber, Kauffrau und Versicherungsmaklerin, ist die Verbindung der Themen­bereiche Künstler*innen und Versicherung seit über 30 Jahren eine Herzensangelegenheit. Ihr Engagement entspricht ihrem Arbeitsleben als selbständige Versicherungsmaklerin und dem Wissen und Erfahrungen von Kunst- und Kulturschaffenden. Ihr Anliegen ist es den Auf­bau einer langjährigen und nachhaltigen Selbständigkeit für diese spezielle Berufs­gruppe zu unterstützen, aus der eigenen Erfahrung der Existenzgründung heraus zu berichten. Die Motivation diesen Themenbereich in den Fokus zu setzen, entspringt Hebers ehrenamtlichen Engagement und der Überzeugung, dass Kunst und Kultur das Elixier des Lebens sind.

Anmeldung: dabei@emerging-artists.com

 


Die Veranstaltung findet im Rahmen von „Emerging Artists – Biennale für zeitgenössische Kunst aus Dortmund“ statt. Ein Ausstellungsprojekt vom 27.11.21 – 13.02.22 auf der UZWEI im Dortmunder U.

Mehr Infos findet Ihr hier.

Veranstaltungsdetails
Veranstalter: UZWEI im Dortmunder U und Dortmunder Kunstverein e.V.
Veranstaltungszeitraum: 13.01.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr
Ort: UZWEI Leonie-Reygers-Terrasse, Dortmund