Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

20.06.

SUPRARAUM. TRANSFORMING CITY | GAST: HELENE VON SCHWICHOW

17:30 - 20:00 Uhr

Am 20. Juni 2024 mit Helene von Schwichow im SUPERRAUM in Dortmund.

Die supraraum Gesprächsreihe blickt 2024 auf die Details des Ganzen: Stadt und Gehwegstein, Leerstand und Viertel, Straße und Sitzmöbel. Die eingeladenen Gäste machen im Dialog ihre Erfahrung und Vorstellung von Stadt transparent, um sie übereinander legen zu können. Aus diesem “Crossfading”, dieser Überblendung zweier Perspektiven, treten neue Details der Stadtzusammenhänge hervor – kulturell, ästhetisch, wirtschaftlich.

In der zweiten Ausgabe unter dem Titel „transforming city“ ist Helene von Schwichow zu Gast. Sie ist seit Februar 2022 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Digitainability: Verantwortung fördern & Innovationen projektbasiert umsetzen“ an der Professur für Policy Analysis an der TU München.

Urbanisierung, Digitalisierung und der Klimawandel stellen Städte aktuell vor große Herausforderungen. Wie aber können Technologien dabei helfen, das Leben in den Städten wirklich lebenswerter zu machen Und: wie kann die Transformation so gestaltet werden, dass sie allen Bürger*innen zugutekommt?

Gemeinsam wollen wir diskutieren, wie Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und Digitalisierung im urbanen Raum zusammenhängen und welche best practices bereits den Weg in eine wünschenswerte Zukunft weisen.

Die nächsten supraraum. Veranstaltungen findet unter dem Titel „unlearning city“ und „reading city“ im zweiten Halbjahr im SUPERRAUM statt. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

supraraum. ist ein Projekt von Dr. Martin Kiel – the black frame und André Maaßen – art des hauses in Kooperation mit DORTMUND KREATIV.

Weitere Infos

Veranstaltungsdetails
Veranstaltungszeitraum: 20.06. | 17:30 - 20:00 Uhr
Ort: SUPERRAUM Brückstraße 64, Dortmund