Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

21.10.

Vernissage: Wandel & Aufbruch – Architektur der 1950er Jahre im östlichen Ruhrgebiet

18:00 - 21:00 Uhr

Es werden vorbildliche Beispiele aus Dortmund, Hamm und Unna aus den 1950er Jahren gezeigt. Vor dem Hintergrund des aktuellen Diskurses zum Umgang mit dem Bestand in der heutigen Zeit des nachhaltigen Wandels wird die Frage gestellt: „Wie bauen wir das Gebaute weiter?“

Kuratiert von Inga Soll, Heiko Sasse und Thomas Schmidt, BDA Dortmund, im Baukunstarchiv NRW. Neu fotografiert von Detlef Podehl.

Ausstellungszeitraum: 21.10. bis 4.11.2022

Vernissage: 21.10.2022, 18 Uhr
Finissage: 4.11.2022, 18 Uhr

Veranstaltungsdetails
Veranstaltungszeitraum: 21.10. | 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: Baukunstarchiv NRW Ostwall 7, Dortmund